Herzlich Willkommen…

…bei Bürgerwind Region Freudenberg!

e82-kornfeld

„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die Einen Mauern – und die Anderen Windmühlen“ (aus China)

100% erneuerbare Energie – und die Windkraft gehört dazu!

  • Warum Windkraft „überhaupt“?
  • Warum Windkraft „auch bei uns“?
  • Warum Windkraft „als Bürgerbeteiligung?“
  • Nähere technische Infos über den ersten realisierten Bürgerwindpark im Landkreis Amberg Sulzbach haben wir hier zum Download für Sie zusammengefasst. Außerdem finden Sie weitere Infos auf der Homepage des Herstellers ENERCON.

Kraftwerke aus der Region – für die Region

Im Juni 2008 gründeten Andreas Wilczek, Heribert Wenkmann, Klaus Peter und Matthias Knab die „Gemeinschaft Bürgerwind Freudenberg“, aus der im März 2009 die „Bürgerwind Region Freudenberg GmbH“ entstanden ist.

Damit wurde der Grundstein für konkrete Bürger-Beteiligungsprojekte „von Bürgern vor Ort – für Bürger vor Ort“, gelegt.

Hier entstehen „Kraftwerke“, die ganze Gemeinden mengenmäßig mit Strom versorgen können!

Wir möchten damit unseren Beitrag zum Umstieg auf 100% erneuerbare Energien leisten. Erklärtes Ziel der AOVE ist übrigens der Aufbau einer „energieautarken regenerativen Energieregion“ bis 2020!

Gemeinschaftliche Initiative bietet Chancen

Die von uns realisierten Bürger-Windkraftanlagen sind von vornherein als Gemeinschaftsprojekte angelegt. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) bietet die „historische Chance“, die Energieversorgung zu dezentralisieren sowie Teile wieder zurück in Bürgerhand zu geben – und diese Chance dürfen wir nicht verstreichen lassen, ebenso wenig wie die Chance auf gemeindeübergreifende Zusammenarbeit.

Jeder kann sich beteiligen! Ihnen „gehören“ damit die Anlagen, Sie haben damit ein Stück Einfluss auf die Energieversorgung von morgen! Und „nebenbei“ bieten diese Anlagen eine langfristig sichere Wertanlage.

wilczek-knab-peter

Andreas Wilczek, Matthias Knab, Klaus Peter († 11.06.2014)